Turock
Dong vorbei, Rock Hard vorbei, Nord Open Air vorbei, Wacken... naja fast vorbei. Der Festivalsommer ist für uns Metalheads so ziemlich gelaufen. Aber noch ist keine Verzweiflung angesagt:

Das Turock Open Air bleibt uns schließlich noch. Zwar findet das beliebte Stelldichein diverser Metalgrößen nicht mehr im Rahmen des Essen Original statt, sondern wird nun losgelöst vom Essener Stadtfestival von der Turock Metal Lounge auf dem Viehofer Platz in Essen veranstaltet.

Wie immer ist das vermutlich letzte Open Air der Festival-Saison kostenlos! Dieses Mal stehen folgende Bands auf dem Spielplan:

Freitag: Life of Agony. Ignite, Toxpack, The O’Reillies and the Paddyhats, Resist the Ocean, Jaya the cat (Early Show), Seng Fu
 
Samstag: Sacred Reich, Orden Ogan, Crowbar, Exumer, Obscurity, The Lurking Fear, Savage Messiah, Tombstone

Nachdem die musikalische Vollversorgung geklärt wäre, bleibt noch zu erwähnen, dass natürlich auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt ist.

Noch ist nicht ganz klar ob es wie beim Nord Open Air ein generelles Rucksackverbot auf dem Gelände geben wird, aber da es sich dabei um eine Anordnung der Stadt handelte, würde ich vorsichtig davon ausgehen und lieber nur kleinere Taschen mit auf das Festival nehmen.
.

Zusätzliche Informationen:

Eintritt kostenlos,
Viehofer Platz